Der Kunde ist König!

« Back to Home

Die Personalvermittlung führt den Bewerber zum Wunschunternehmen

posted am

Eine Personalvermittlung rekrutiert in der Funktion eines Personaldienstleisters geeignete Mitarbeiter für Arbeitsstellen von Unternehmen. Sie fungiert als vermittelnde Stelle, um die freien Stellen adäquat zu besetzen. Die Mitarbeiter werden nach der Vermittlung von den Unternehmen angestellt. Anschließend ist die Tätigkeit der Personalvermittlung beendet.

Die Vermittlungsstelle ist nicht mit der Zeitarbeit gleichzusetzen. Bei der Zeitarbeit wird Personal für einen befristeten Zeitraum ausgeliehen. Das Personal ist bei der Zeitarbeit angestellt und wird entsprechend auf Nachfrage von den Unternehmen ausgeliehen, um bspw. Krankenstand oder Urlaubsvertretungen zu überbrücken. Die Einsätze bei der Zeitarbeit sind immer wieder wechselnd. Die Möglichkeit besteht, dass das Personal der Zeitarbeit von den Unternehmen bei Bedarf vertrag abgetreten werden kann. Entsprechende Konditionen werden in den Verträgen fest fixiert.

Der Personalvermittler schlägt dem Auftraggeber den passenden Arbeitnehmer vor. Dieser bekommt bei dem Auftragnehmer ein Vorstellungsgespräch. Werden sich beide Parteien einig und ein Arbeitsvertrag wird unterzeichnet, ist der Auftrag erfüllt. Während des Auswahlprozesses unterstützt die Personalvermittlung den gesamten Prozess. Die Personalvermittlungsstelle bereitet das bevorstehende Vorstellungsgespräch mit dem Bewerber vor. In dem Moment, wenn der Arbeitsvertrag von beiden Seiten unterzeichnet ist, bezahlt der Auftraggeber der Personalvermittlung eine zuvor vereinbarte und schriftlich fixierte Provision. Die Provision richtet sich nach dem Gehalt des neu eingestellten Mitarbeiters. 

Die Personalvermittlungsstelle ist für den Bewerber weniger zeitintensiv, als sich bei mehreren Unternehmen zu bewerben. Der Personalvermittler erstellt ein aussagekräftiges Profil des Bewerbers und nimmt diesen sogleich in die interne Datei auf. Im Idealfall kann der Personalvermittler den Bewerber zügig einem für den Bewerber zutreffendem Unternehmen vorstellen.

Der Personaldienstleister verfügt in der Regel über einen Pool an offenen Stellen durch verschiedene Branchen. Der Personalvermittler kennt die unterschiedlichen Branchen und kann demzufolge attraktive und geeignete Stellen zügig herausfiltern. Durchaus sind manche Stelle der Öffentlichkeit bzw. auf dem Anzeigenmarkt nicht bekannt. Mittelständische und größere Unternehmen übergeben gerne die Rekrutierung von qualifiziertem und geeignetem Personal an einen erfahrenen Personalvermittler weiter.

Im besten Falle unterstützt der Personalvermittler den Bewerber und weist auf Defizite hin, welche durch Fortbildungen ausgeglichen werden können. Der Personalvermittler kann ebenso bei Bedarf den Bewerber auf das Durchlaufen eines Assessment-Centers optimal vorbereiten. Der Personalvermittler bietet sowohl den suchenden Unternehmen wie dem Bewerber einen umfangreichen und zuverlässigen Service aus erster Hand. Die Vermittlungsstelle ist stets am Puls der Zeit und des aktuellen Arbeitsmarktgeschehens. Der Personalvermittler kennt die Anforderungen der einzelnen Branchen und dient als Bindeglied zwischen Bewerber und Wunscharbeitsplatz. Im Idealfall finden so Bewerber und Unternehmen zügig zueinander. Der Bewerber spart wie das Unternehmen Zeit und letztlich Geld.

 


Teilen